Keine Punkte für den ABA am Wochenende

Unsere 1. Mannschaft musste sich in der Regionalliga Baden Württemberg in Weitenau-Wieslet mit 19:7 klar geschlagen geben.

Wieder einmal musste das Trainerteam bei der Aufstellung, verletzungsbedingt Stammringer ersetzen. Dies allein war aber nicht der Grund für die Niederlage. 
Auch nicht erwartete Einzelergebnisse trugen zu dieser etwas zu hoch ausgefallenen Niederlage bei.  Nur drei Siege, durch Uwe Schullian, Felix  Rebstock und Michael Manea waren hier einfach zu wenig. Auch wenn unsere Trainer mit einigen Entscheidungen des Kampfleiters nicht einverstanden waren, geht die Niederlage in Ordnung.

In der Landesliga Württemberg gab es für unsere  2. Mannschaft bei der Bundesligareserve des ASV Schorndorf eine 21:14 Niederlage.